CV MORITZ SAUER Moritz Sauer Profile - Icon ÜBER MICH Audiovisuelle Medien sind für mich schon seit frühem Kindesalter Thema. Meine Faszination und Motivation dafür liegen sowohl in der Ästhetik, als auch in Kontext und Kontinuität: Schön wenn etwas „passt” - und wenn nicht, wird es eben passend gemacht. Die hohe Kunst besteht für mich darin, Medien als Mittel zu begreifen um deren Schnittstellen zu verbinden:
Analog + Digital  |  Virtuell + Real
BIOGRAFIE   Contact - Icon KONTAKT Phone - Icon +49 1575 7768711 Mail - Icon moritz@sauer.media Adress - Icon Rubensstraße 58
12157 Berlin
Web - Icon IM NETZ Home - Icon HOMEPAGE.SAUER.MEDIA Facebook - Icon FACEBOOK.MORITZSAUER.COM Instagram - Icon INSTAGRAM.ACIDMAURICE.COM sauer media Contact - QR-Code Facebook Messenger SCAN or CLICK: Kontakt über QR-Code zum Adressbuch hinzufügen oder über Facebook eine Nachricht senden.
Case - Icon ERFAHRUNGEN u.a. THE BOSSHOSS
Management-Assistent bei Internashville in Berlin
August 2015 - April 2018

Involviert in die Veröffentlichung des Albums “DosBros” (persönlicher Gold-Award verliehen);
Vorbereitungen und Assistenz auf DosBros-Tour: u.a. zuständig für Meet & Greets, VIP-Betreuung;
Organisation der Tour-Finale-Aftershow in der Lanxess-Arena Köln;
Studio-/Office-Management; Server- & IT-Administration; Content-Management;
Designs: u.a. Tour-Plakate / -$-Konfetti /-Truck; Mitgestaltung des Social-Media-Auftritts;
Entwicklung und Umsetzung der Website zum Album “The Very Best Of Greatest Hits”
HOT BOOGIE CHILLUN
Entwicklung und Umsetzung der Website zum Album “18 Reasons to RnR”
» eigener Webplayer, Newsletter-MailChimp-Integration, Promo-Access, Admin-C
VALUE
Künstlermanagement | Aufbau eines Newcomer-Acts aus Berlin
April 2017 - heute

Management und Produktionsleitung für das Release-Projekt CROOK (VÖ: 18.08.2018):
Chief Creative Officer: Ausgestaltung des Artworks, Memberpackages, Merchandise;
Entwicklung und Umsetzung der Online-Präsenz: Homepage, Social-Media
» Kontinuität auf allen gängigen Kanälen;
Produzent des Musikvideos zu “In The Light”;
Geschäftsführer der GbR & Drummer
FALCON LENS AWARD
Ausgestaltung eines Video-Wettbewerbs und Event-Konzepts
im Auftrag der Filmemacher Deutschland Community, Etihad Airways, DCT Abu Dhabi und Mercedes Benz EMC:
Wortmarke, Logo, Wording, Website, Farbkonzept, Trophäen Design, Druckartikel (u.a. Banner, Energy-Drinks, Tickets, Doorhanger, Schecks, etc.);
Verantwortlich für die Planung und Umsetzung der Award-Show vor Ort in Abu Dhabi, Dezember 2018
Studies - Icon AUSBILDUNG HOCHSCHULE DER POPULÄREN KÜNSTE
2014 - 2018 | Berlin | B.A. Medienmanagement

Studienausrichtung auf Musik- & Eventmanagement, Digitale Medien, Journalismus & PR;
u.a. künstlerische Wahlfächer in AV-Produktion, CMS-Systeme, Virtual Augmented Reality
AKADEMIE DEUTSCHE POP
2011 - 2013 | Köln | Diploma

Zertifizierte Ausbildung mit Auszeichnungen in Projekt-, Musik- & Eventmanagement,
Exekutiver & Künstlerischer Produktion, Live- & Studiomusik, Tontechnik und Komposition
GYMNASIUM MAX-PLANCK-SCHULE
2003 - 2010 | Groß-Umstadt | Abitur

Künstlerischer Schwerpunkt: Musikleistungskurs, Schlagzeuger der Big Band, Paukist des Orchesters;
Gesangsausbildung beim Kinderchor des Hessischen Rundfunks, Chefredakteur der Schülerzeitung
Skills - Icon SKILLS Skills Heart - Icon INTERESSEN Interessen
PDF   vCard  
BIOGRAFIE BIOGRAFIE Als kleines Kind schon verschrieb ich mich dem Thema Musik und allem, was mit Medien zu tun hat. Dabei hat mich mein gestalterischer Tatendrang nie verlassen und mich stattdessen in meiner Kreativität geprägt. Erste Erfahrungen sammelte ich bereits in frühen Jahren, als ich durch meine Leidenschaft für Gesang in den Kinderchor des Hessischen Rundfunks eintrat und über viele Jahre hinweg die Medienlandschaft kennenlernen durfte. Dabei wurden TV und Radio zu einem gewöhnlichen Begleiter und ich erfuhr was es bedeutet, präsent zu sein. Nationale Konzerte und Fernsehauftritte, Interviews im Radio und erste weitreichende Begegnungen in der Medienlandschaft legten den Grundstein für alles weitere. Für mich war daher schon recht früh klar, dass mich meine Zukunft und berufliche Karriere auf, vor oder hinter die Bühne bringen würde.

Mit 7 Jahren begann ich parallel zu meiner Gesangsausbildung mit der Unterstützung meiner Eltern das Schlagzeug-Spielen. In verschiedenen Bands und im Rahmen einiger Schul-Projekte spielte ich auf unzähligen Konzerten unterschiedlicher Musikgenre. Als Paukist und Percussionist war ich über 6 Jahre lang Mitglied in einem klassischen Orchester, außerdem 5 Jahre lang als Schlagzeuger in einer Big Band engagiert, die sich alt-bekannten und neu-zeitigen Pop-Arrangements widmete. In der frühen Pubertät begann ich das Gitarre-Spielen und gründete mit Freunden die ersten Bands, die mir als Ausgleich zu meiner Schulzeit dienen sollten. Ich sammelte zu dieser Zeit auch schon diverse Erfahrung bei Praktika in Musikschulen, Tonstudios, Independent-Labels und nahm bis zu meinem Abitur als Schülerzeitung-Chefredakteur regelmäßig an Journalistik- und Moderation-Workshops teil. So war ich auch Mitbegründer eines inzwischen Heimat-Regional angesehenen Festival-Radios.

Die Medien- und Musikakademie Deutsche POP in Köln sollte für mich eine Möglichkeit darstellen, meinem unermüdlichen Interesse für Musik und audiovisuelle Medien Abhilfe zu leisten. Hier lernte ich in richtigen Ansätzen den professionellen Umgang mit meinen Talenten und absolvierte übergreifende Ausbildungsgänge von Live- und Studiomusik, Komposition und künstlerischer Musikproduktion bis hin zum Projekt- /Event- und Musikmanagement. Im Anschluss an meine Berufstätigkeit in einer Kölner Platten- und Medienfirma, in der meine Zuständigkeit dem Artist- & Produktmanagement galt, zog es mich nach Berlin. Dort spezialisierte ich mich im Rahmen meines Medienmanagement-Studiums an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) auf die Schwerpunkte Musik- & Veranstaltungsmanagement, Journalismus, PR sowie Digitale Medien. Parallel zu meinem Studium habe ich von 2015 bis 2018 bei Internashville im Management von "The BossHoss" gearbeitet.

Ich möchte behaupten, dass ich über die Jahre ein Gespür für aktuelle Trends und zeitgemäße Art-Direktion entwickelt habe, das mich zusätzlich zu meinem audiovisuellen Talent geprägt hat. Im Laufe der Zeit habe ich unzählige Arbeiten im Auftrag teils namhafter Künstler für Digital- & Analog umgesetzt: Plakate, CD-Artworks, Website- und Interface-Designs… Meine Vorliebe für Künste aller Art (Musik, Lyrik, Grafik, etc.) sowie meine ausgeprägte Sozialkompetenz gepaart mit dem nötigen Ehrgeiz, zielgerichteter Ambition, unermüdlicher Motivation und gesellschaftlichem Engagement haben mich dabei nie verlassen.
CV